DER AWARD

Im Zuge des HR Inside Summits werden die herausragendsten Ideen, innovativsten Projekte und inspirierendsten Persönlichkeiten der HR-Branche im imposanten Ambiente der Wiener Hofburg mit dem HR Award prämiert. Ziel des HR Awards ist es die Personen hinter den HR-Ideen vor den Vorhang zu holen und die besten Arbeiten zu ehren. Es sollen Denkanstöße für Branchenkollegen und Partner entstehen und so die HR-Community Österreichs motiviert werden, neue Wege zu gehen.

DER ABLAUF

31. Juli 2020 – Ende der Einreichfrist

Letzte Chance zur Einreichung Ihrer Projekte.

Ende September 2020 – Ende der Jurybewertung

14.10.2020 – Preisverleihung

NEWSLETTER

Bleiben Sie up to date und erfahren Sie alles rund um den HR Award und den HR Inside Summit.

SUBSCRIBE

DIE GALA

Die Preisverleihung des HR Awards 2020 findet am 14. Oktober abends im Festsaal der Hofburg inklusive Galadinner und musikalischer Untermalung statt.

Sollten Sie zusätzliche Tickets für die Gala benötigen, können diese gerne in unserem Ticketshop erworben werden.

DIE KATEGORIEN 2020

STRATEGIE, LEADERSHIP & PERSONALENTWICKLUNG

STRATEGIE, LEADERSHIP & PERSONALENTWICKLUNG

Innovative Ansätze im Leadership und in der Entwicklung von Mitarbeitern zu finden, ist eine große Aufgabe. In dieser Kategorie geht es um theoretische Konzepte, Ideen und Überlegungen zur Weiterentwicklung von Mitarbeitern. Programme und mehrstufige Prozesse zu Themen wie Führungskräfteentwicklung, Learning- und Development-Strategien, Wissens- oder Talentmanagement sind hier richtig.

TOOLS & SERVICES

TOOLS & SERVICES

Erfolgreiche HR braucht die richtigen Programme, Systeme und Services um erfolgreich zu sein. In dieser Kategorie sollen Tools und Services prämiert werden, die sich durch innovative Lösungsansätze, Einzigartigkeit und neuartige Funktionsweisen auszeichnen.

Lernplattformen, Apps, Zeiterfassungs- und Bonussysteme, Coachingprogramme, Services rund ums Thema Mitarbeiterfindung/Mitarbeiterzufriedenheit, etc. werden in dieser Kategorie ausgezeichnet.

powered by

powered by

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING

RECRUITING

Jede Art von erfolgreicher Recruiting-Maßnahme findet sich in dieser Kategorie. Sei es eine Stellenanzeige, ein Karriereportal, eine Recruiting-Veranstaltung, ein Recruitingvideo oder eine Social Media Kampagne. Projekte, die sich durch ihre Einzigartigkeit und Neuheit auszeichnen, sind hier richtig.

Employer Branding

EMPLOYER BRANDING

In diese Kategorie dreht es sich um die Arbeitgebermarke, aber auch Arbeitgeberpositionierung.

Kampagnen, Videos und andere außenwirksame Maßnahmen sind hier richtig, aber auch Aktivitäten des Personalmarketings, Talent Managements, Recruitings sowie der Personal- und Organisationsentwicklung in Bezug auf Arbeitgebermarkenbildung und Verankerung innerhalb des Unternehmens. Auch Projekte zur Verbesserung der Employee Experience sind hier einzureichen.

powered by

Sonderkategorien

NEWCOMER OF THE YEAR

NEWCOMER OF THE YEAR

In der Kategorie HR Newcomer of the Year werden Start-Ups und Jungunternehmer prämiert, die eine innovative und nachhaltige HR-Lösung präsentieren. Diese Lösung kann in jedem Bereich der HR ihren Ursprung haben, vom Fortbildungsprogramm bis zum IT-Produkt. Voraussetzung ist, dass das Unternehmen oder Produkt nicht länger als die letzten drei Jahre auf dem Markt ist. Weiters muss es sich durch einen jungen und dynamischen Charakter auszeichnen.

Sonderkategorie: HR PERSON OF THE YEAR

HR PERSON OF THE YEAR

Ausgezeichnet werden großartige, passionierte Persönlichkeiten, die im HR-Bereich ihre Berufung gefunden haben. Personen, die sich durch herausragende Projekte auszeichnen und mit ihrer Arbeit neue Maßstäbe setzen. Die HR Person of the year wird durch die Jury nominiert und ausgewählt.

powered by

DIE JURY

Die Fachjury des HR-Awards setzt sich aus HR Managern führender Unternehmen, Experten aus Verbänden, sowie Bildungseinrichtungen zusammen. Bei der Bewertung konzentriert sich die Jury auf den Innovationsgehalt der Projekte, den Mehrwert, der für das eigene Unternehmen und die Mitarbeiter geschaffen wurde und die Übertragbarkeit auf andere Unternehmen.

ALEXANDER KRAUS
plus

ALEXANDER KRAUS

G4S Secure Solutions AG

HR Director Austria

ALEXANDRA EICHBERGER
plus

ALEXANDRA EICHBERGER

Magenta

Vice President Change & HR Excellence

ALMA SEHIC
plus

ALMA SEHIC

Verbund

HR Manager

ANDREAS SIQUANS
plus

ANDREAS SIQUANS

Raiffeisen Software GmbH

Head of Human Resources

Daniela PALMBERGER-KALS
plus

Daniela PALMBERGER-KALS

Groupe PSA

HR Director AUT + CHE

EVA SELAN
plus

EVA SELAN

HRweb

Geschäftsführerin

FRANZ KÜHMAYER
plus

FRANZ KÜHMAYER

Zukunftsinstitut Österreich

Zukunftsforscher

Gerald Harzl
plus

Gerald Harzl

MAGNA International

VP Human Resources Europe

GUDRUN HAMAL
plus

GUDRUN HAMAL

Caritas der Erzdiözese Wien

Head of Human Resources

Günter Moser
plus

Günter Moser

Raiffeisen Informatik

Leiter HR

HANNA KORN
plus

HANNA KORN

Anton Paar

Department Manager

HERWIG KUMMER
plus

HERWIG KUMMER

ÖAMTC

Leiter Personalmanagement

JAN-ERIK BEERSTECHER
plus

JAN-ERIK BEERSTECHER

MAN Truck

Head of Human Resources

Jessica Grausgruber
plus

Jessica Grausgruber

SeneCura

Personalentwicklung

JOSEF BUTTINGER
plus

JOSEF BUTTINGER

Präsident HR-Lounge

HR PERSON OF THE YEAR 2017

JULIA RÖDER
plus

JULIA RÖDER

Otto Immobilien Gruppe

Leitung Personal und Organisationsentwicklung

MARC RASCHKE
plus

MARC RASCHKE

Klinikum Dortmund

Leitung Unternehmenskommunikation

MARGARETE TIPKA
plus

MARGARETE TIPKA

NAVAX

Teamlead Human Resources

MARKUS CHRISTL
plus

MARKUS CHRISTL

Austrian Airlines

VP Human Resources

MICHAEL PICHLER
plus

MICHAEL PICHLER

HR Experte & HR Person of the year 2016, ehem. Baumax, OBI Bau- und Heimwerkermärkte

STEFAN EDER
plus

STEFAN EDER

Novomatic

Head of International HR Controlling & Remuneration

Veronika Badics
plus

Veronika Badics

Hofer

Leiterin HR SE

FOTOS

FAQ

WAS IST DER HR AWARD?

Im Zuge des HR Inside Summits werden die herausragendsten Ideen, innovativsten Projekte und inspirierendsten Persönlichkeiten der HR-Branche im imposanten Ambiente der Wiener Hofburg mit dem HR Award prämiert. Ziel des HR Awards ist es die Personen hinter den HR-Ideen vor den Vorhang zu holen und ihre Arbeit zu ehren. Es sollen Denkanstöße für Branchenkollegen und Partner entstehen und so die HR-Welt Österreichs motiviert werden neue Wege zu gehen.

WER KANN SICH BEWERBEN?

Einreichen können Unternehmen und Organisationen, sowie Beratungs- und/oder Dienstleistungsunternehmen oder Einzelpersonen. Berater/Dienstleister müssen gemeinsam mit einem Kunden einreichen. Im Fall des Gewinns werden Berater/Dienstleister und Kunde gemeinsam geehrt.

WIE HOCH IST DIE TEILNAHMEGEBÜHR?

Die erste Einreichung für eine Kategorie kostet 890.- Euro, jede weitere Einreichung mit demselben oder einem anderen Projekt in einer weiteren Kategorie kostet 390.- Euro. Ausgenommen ist die Sonderkategorie „Newcomer of the year“, für diese Kategorie ist die Einreichung kostenlos.

Im Einreichpreis von 890.- Euro ist 1 Stk. 2-Tages VIP-Ticket für den HR Inside Summit und zwei Tickets für die HR Award Gala inkludiert. Für jede weitere Einreichung zum Preis von 390,- Euro werden zwei Tickets für die HR Award Gala ergänzt.

Die Leistungen der Tickets können unter www.hrsummit.at abgerufen werden. Die kostenlose Einreichung in der Sonderkategorie beinhaltet keine Tickets.

ICH ARBEITE FÜR EINEN DIENSTLEISTER/BERATER UND MÖCHTE EIN PROJEKT FÜR EINEN AUFTRAGGEBER EINREICHEN. WIE GEHE ICH AM BESTEN VOR?

Sowohl die Auftraggeber als auch die Dienstleister können ihre Projekte einreichen. Reichen Auftraggeber ein, so sind die Kunden über die Einreichung in Kenntnis zu setzen. Die Auftraggeber werden gemeinsam mit den Dienstleistern angeführt. Im Falle einer Prämierung werden Auftraggeber und Dienstleister gemeinsam genannt.

Das in der Einreichgebühr inkludierte 2 Tages-VIP-Ticket ist in jedem Fall dem Auftraggeber/Kunden zur Verfügung zu stellen.

FÜR WIE VIELE KATEGORIEN KANN ICH MICH BEWERBEN?

Die Projekte können in mehr als einer Kategorie eingereicht werden. Außerdem können Sie sich mit beliebig viele Projekten bewerben. Für jedes Projekt/jede Kampagne ist je Kategorie eine offizielle Bewerbung mit Angaben zur Person und zur eingereichten Arbeit notwendig.

Unternehmen der Jury-Mitglieder können an dem Wettbewerb teilnehmen. Allerdings ist es der Jurorin/dem Juror nicht gestattet, an der Bewertung für die jeweiligen Kategorien, in denen das Unternehmen/die Organisation bzw. die Beratung/der Dienstleister ihre HR-Projekte eingereicht haben, teilzunehmen.

WAS MUSS ICH BEI DER EINREICHUNG BEACHTEN?

Bitte beachten Sie, dass Sie sich nur mit Projekten oder Kampagnen bewerben können, die zwischen dem 1. Jänner 2019 und dem 1. September 2020 erstellt oder publiziert wurden, um einen hohen Grad an Aktualität zu gewährleisten.

Die Einreichung beinhaltet folgende Punkte/Fragestellungen:

    • Kurzbeschreibung (500 Zeichen inkl. Leerzeichen)
      Bitte beachten Sie: Diese Beschreibung wird im Messemagazin des HR Inside Summits veröffentlicht.

 

    • Mehrwert für das eigene Unternehmen (200 Zeichen inkl. Leerzeichen)
      Welche positive Effekte konnten bisher in Ihrem Unternehmen erzielt werden bzw. sind in nächster Zeit absehbar?

 

    • Mehrwert für andere Unternehmen (200 Zeichen inkl. Leerzeichen)
      Was genau lässt sich auf andere Unternehmen übertragen? Was können andere Unternehmen von Ihrem Projekt lernen?

 

    • Detailbeschreibung (2000 Zeichen inkl. Leerzeichen)
      Grund/Umstände der Initialisierung/Entwicklung, Ziel des Projekts, Strategieüberlegung hinter dem Projekt, Durchführung und Umsetzung, Zusammenfassung bisher erzielten Ergebnisse.

 

    • Firmenlogo
      Bitte beachten Sie: Das Logo wird gemeinsam mit der Kurzbeschreibung im Messemagazin des HR Inside Summits veröffentlicht.

 

    • zusätzliches Material (Upload-Möglichkeit)
      Präsentationen, pdfs., Fotomaterial, Videos etc. um das Projekt oder einzelne Aspekte besser zu beschreiben.

WANN IST DER EINREICHSCHLUSS?

Der Einreichschluss ist der 31. Juli 2020.

WER SITZT IN DER JURY?

Die Jury setzt sich aus HR Managern führender Unternehmen, Experten aus Verbänden, sowie Bildungseinrichtungen zusammen. Die Mitglieder der Jury werden auf der Webpage des HR Awards genannt.

WIE WERDEN DIE EINGEREICHTEN PROJEKTE/KAMPAGNEN BEURTEILT?

Nach Ende der Einreichfrist bewerten die Jury-Mitglieder die eingereichten Ideen und Projekte nach einem Punkteschlüssel. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf den Innovationsgrad, den Mehrwert für das Unternehmen/die Mitarbeiter und die Übertragbarkeit auf andere Unternehmen gelegt.

In einer weiteren Sitzung werden die Shortlistkandidaten nochmals im Detail beleuchtet und pro Kategorie die Gewinner in Gold, Silber und Bronze festgelegt. Diese werden im Zuge der Preisverleihung inkl. Galadinner am Abend des 14. Oktober 2020 in der Wiener Hofburg bekannt gegeben.

MUSS ICH MICH FÜR DIE PREISVERLEIHUNG GLEICHZEITIG MIT DER EINREICHUNG ANMELDEN?

Die Gala am 14. Oktober ab 18 Uhr, kann nur mit einem gültigen HR-Award Gala Ticket besucht werden. Sie erhalten nach Zahlungseingang Ihrer Einreichung, die entsprechenden Codes zum Download Ihrer Tickets zugesendet. Bitte beachten Sie, dass der VIP-Ticketholder nicht automatisch zur Gala angemeldet ist, sondern seine Teilnahme an dieser separat bekannt geben muss (wird beim Download des VIP Tickets abgefragt!).

Alle Anmeldungen zur Gala müssen bis spätestens 5. Oktober erfolgen!

Falls Sie weitere Tickets für die Gala benötigen, können diese im Ticketshop um 89 Euro pro Stück erworben werden.

WIE BEZAHLE ICH DIE TEILNAHMEGEBÜHR?

Nachdem wir Ihre Einreichung(en) erhalten haben, senden wir Ihnen eine Rechnung mit unserer Bankverbindung und dem Verwendungszweck zu.

KANN ICH AUCH AN DER PREISVERLEIHUNG TEILNEHMEN, WENN ICH NICHT AN DER AUSSCHREIBUNG TEILNEHME?

Ja natürlich. Jeder HR Inside Summit VIP Ticket Holder hat die Möglichkeit die Award Verleihung zu besuchen. Tickets für die Gala können im Ticketshop um 89 Euro pro Stück erworben werden.

KANN ICH AUCH AUF ENGLISCH EINREICHEN?

Sie dürfen Ihr Projekt/Ideen auch gerne in englischer Sprache einreichen.

DÜRFEN UNTERNEHMEN UND DIENSTLEISTER AUS DEM AUSLAND AM WETTBEWERB TEILNEHMEN?

Sie dürfen als ausländisches Unternehmen am Wettbewerb teilnehmen, wenn Ihr Projekt im deutschsprachigen Raum realisiert wurde. Ausländische Dienstleister dürfen sich gerne mit ihren Kunden aus dem deutschsprachigen Raum bewerben.

WAS GIBT ES ZU GEWINNEN?

Im Vordergrund steht natürlich die Ehrung auf der großen HR Inside Summit Bühne im Festsaal der Hofburg vor mehr als 500 HR-Experten aus Österreich und Europa. Weiters erhalten die Goldgewinner jeder Kategorie die Ehrung als Erstplatzierter und Sachpreise der Partner des Awards. Zusätzlich werden die Gewinnprojekte in allen Kanälen des HR Inside Summits publik gemacht, sowie durch unsere Medienpartner gecovert.

WER DARF IN DER KATEGORIE NEWCOMER OF THE YEAR EINREICHEN?

Die Einreichung in den Sonderkategorien ist kostenfrei. Voraussetzung für die Einreichung um den HR Award als Newcomer of the Year ist, dass das Unternehmen/Produkt nicht länger als drei Jahre am Markt ist. Weiters muss es sich durch einen jungen und dynamischen Charakter auszeichnen. Im Fall eines Gewinns erhält der Einreicher ein 2-Tages VIP-Ticket für den HR Inside Summit im folgenden Jahr.

WIE WIRD DIE HR PERSON OF THE YEAR GEWÄHLT?

Die HR Person of the Year wird durch die Jury nominiert und ausgewählt.

DIE GEWINNER 2019

Wir freuen uns, die Gewinner pro Kategorie zu präsentieren, die bei der großen Gala am 9. Oktober einen der begehrten HR Awards gewonnen haben.

GEWINNER 2019

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING

Unternehmenswerte Wertschätzung und Bedeutsamkeit im Rahmen des Employer Brandings sichtbar und erlebbar machen
plus

Unternehmenswerte Wertschätzung und Bedeutsamkeit im Rahmen des Employer Brandings sichtbar und erlebbar machen

Schmidt Saubere Arbeit. Klare Lösung.

Lockstoff – wenn aus Desinfektionsmittel Parfüm wird
plus

Lockstoff – wenn aus Desinfektionsmittel Parfüm wird

Klinikum Dortmund

Future Work Challenge
plus

Future Work Challenge

Wiener Stadtwerke

Summer of Innovation
plus

Summer of Innovation

Axians ICT Austria

Gabriel-Chemie Group Health Year 2018
plus

Gabriel-Chemie Group Health Year 2018

Gabriel-Chemie

STRATEGIE, LEADERSHIP & PERSONALENTWICKLUNG

Nachfolgeplanung – Vom klassischen Personalplanungs-Instrument zur Leadership Innovation
plus

Nachfolgeplanung – Vom klassischen Personalplanungs-Instrument zur Leadership Innovation

Deutsche Bahn

OMV Anerkennungs-Programm „thx!“
plus

OMV Anerkennungs-Programm „thx!“

OMV

SPOTLiGHT
plus

SPOTLiGHT

Wiener Netze

Neuer Performance Management Ansatz
plus

Neuer Performance Management Ansatz

Bayer Austria

We are More – Inclusion, die MTOP Experience
plus

We are More – Inclusion, die MTOP Experience

Philip Morris

TOOLS & SERVICES

Digitaler Recruiting Assistent
plus

Digitaler Recruiting Assistent

Mc Donald‘s Franchise

Skill & Grad Mix Modellierung im Gesundheitswesen auf KI Basis
plus

Skill & Grad Mix Modellierung im Gesundheitswesen auf KI Basis

Barmherzige Brüder Österreich

Zukunft Kleintierklinik – geeint für Excellence in Forschung, Lehre und Praxis
plus

Zukunft Kleintierklinik – geeint für Excellence in Forschung, Lehre und Praxis

Veterinärmedizinische Universität Wien

Magenta Lernplattform
plus

Magenta Lernplattform

Magenta Telekom

Magenta Stimmungsbarometer
plus

Magenta Stimmungsbarometer

Magenta Telekom

NEWCOMER OF THE YEAR

Da VinciLab.academy
plus

Da VinciLab.academy

DaVinciLab

Lange Nacht der Bewerbung
plus

Lange Nacht der Bewerbung

Doria Pfob

MORE THAN ONE PERSPECTIVE
plus

MORE THAN ONE PERSPECTIVE

More than one perspective - MTOP

WisR – Nicht älter, sondern weiser.
plus

WisR – Nicht älter, sondern weiser.

WisR

Carployee | Ride with impact
plus

Carployee | Ride with impact

Carployee

HR PERSON OF THE YEAR

Thomas Gruber, HR Manager Austria
plus

Thomas Gruber, HR Manager Austria

SEMPERIT

LOCATION

Internationales  Kongress- und Veranstaltungszentrum Hofburg im Herzen der Stadt.

Hofburg Wien Logo

Michaelerkuppel,
1010 Wien

MEHR INFORMATION