DER AWARD

Im Zuge des HR Inside Summits werden die herausragendsten Ideen, innovativsten Projekte und inspirierendsten Persönlichkeiten der HR-Branche im imposanten Ambiente der Wiener Hofburg mit dem HR Award prämiert. Ziel des HR Awards ist es die Personen hinter den HR-Ideen vor den Vorhang zu holen und die besten Arbeiten zu ehren. Es sollen Denkanstöße für Branchenkollegen und Partner entstehen und so die HR-Welt Österreichs motiviert werden, neue Wege zu gehen.

DER ABLAUF

01.04.2019 – Start Einreichung

Reichen Sie Ihre innovative HR-Idee bis zum 31.07.2019 HIER ein.

31.07.2019 – Ende der Einreichfrist

Bis 24 Uhr ist das Einreichportal geöffnet.

05.09.2019 – Ende der Jurybewertung

Bis zu diesem Stichtag geben die Jurymitglieder ihrePunktebewertungen für die jeweiligen Einreichungen ab.

Ende September 2019 – Jurysitzung

Die Jury trifft zusammen und bespricht die Punktebewertung und Reihung der Einreichungen.

09.10.2019 – Preisverleihung

Die große Preisübergabe inklusive Galadinner und Live-Act findet im Festsaal der Hofburg statt.

DIE GALA

Die Preisverleihung des HR Awards 2019 findet am 9. Oktober abends im Festsaal der Hofburg inklusive Galadinner und musikalischer Untermalung statt. In diesem Jahr gibt es daher erstmals die Möglichkeit, einen eigenen Galatisch für Ihr Unternehmen zu reservieren. Der Tisch befindet sich direkt vor der Bühne und wir mit Ihrem Logo gebrandet.

LIVE ACTS

CHRISTOPH FRITZ – der Nachwuchskomiker,
der mit seinem schwarzen Humor
ein neues Zeitalter des Kabaretts in Österreich einleitet.
Bekannt aus Willkommen Österreich.

OLA EGBOWON – der gebürtige Nigerianer berührt mit
neuinterpretiertem Soul aus Österreich.

YOUTUBE

DIE KATEGORIEN

STRATEGIE, LEADERSHIP & PERSONALENTWICKLUNG

STRATEGIE, LEADERSHIP & PERSONALENTWICKLUNG

Innovative Ansätze im Leadership und in der Entwicklung von Mitarbeitern zu finden, ist eine große Aufgabe. In dieser Kategorie geht es um theoretische Konzepte, Ideen und Überlegungen zur Weiterentwicklung von Mitarbeitern. Programme und mehrstufige Prozesse zu Themen wie Führungskräfteentwicklung, Learning- und Development-Strategien, Wissens- oder Talentmanagement sind hier richtig.

TOOLS & SERVICES

TOOLS & SERVICES

Erfolgreiche HR braucht die richtigen Programme, Systeme und Services um erfolgreich zu sein. In dieser Kategorie sollen Tools und Services prämiert werden, die sich durch innovative Lösungsansätze, Einzigartigkeit und neuartige Funktionsweisen auszeichnen.

Lernplattformen, Apps, Zeiterfassungs- und Bonussysteme, Coachingprogramme, Services rund ums Thema Mitarbeiterfindung/Mitarbeiterzufriedenheit, etc. werden in dieser Kategorie ausgezeichnet.

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING

Jede Art von erfolgreicher Employer Branding-Kampagne oder Recruiting-Maßnahme findet sich in dieser Kategorie. Sei es eine Stellenanzeige, ein Karriereportal, eine Recruiting-Veranstaltung, ein Recruitingvideo, eine besondere Maßnahme zur Verbesserung der Employer Brand oder eine Social Media Kampagne. Projekte, die sich durch ihre Einzigartigkeit und Neuheit auszeichnen, sind hier richtig.

Sonderkategorien

NEWCOMER OF THE YEAR

NEWCOMER OF THE YEAR

In der Kategorie HR Newcomer of the Year werden Start-Ups und Jungunternehmer prämiert, die eine innovative und nachhaltige HR-Lösung präsentieren. Diese Lösung kann in jedem Bereich der HR ihren Ursprung haben, vom Fortbildungsprogramm bis zum IT-Produkt. Voraussetzung ist, dass das Unternehmen oder Produkt nicht länger als die letzten drei Jahre auf dem Markt ist. Weiters muss es sich durch einen jungen und dynamischen Charakter auszeichnen.

Sonderkategorie: HR PERSON OF THE YEAR

HR PERSON OF THE YEAR

Ausgezeichnet werden großartige, passionierte Persönlichkeiten, die im HR-Bereich ihre Berufung gefunden haben. Personen, die sich durch herausragende Projekte auszeichnen und mit ihrer Arbeit neue Maßstäbe setzen.

NEWSLETTER

Bleiben Sie up to date und erfahren Sie alles rund um den HR Award und den HR Inside Summit.

SUBSCRIBE

DIE GEWINNER 2018

STRATEGIE, LEADERSHIP & PERSONALENTWICKLUNG

World Class Brewery Organization
plus

World Class Brewery Organization

GEWINNER GOLD 2018

Social Responsibility als Kernkompetenz von Wien Energie Nachwuchsführungskräften
plus

Social Responsibility als Kernkompetenz von Wien Energie Nachwuchsführungskräften

GEWINNER SILBER 2018

Wintersteiger Förderprogramm zur Weiterentwicklung der (Führungs-)Kultur
plus

Wintersteiger Förderprogramm zur Weiterentwicklung der (Führungs-)Kultur

GEWINNER BRONZE 2018

TOOLS & SERVICES

MyFeedback – die App für Echtzeit-Feedback bei Merck
plus

MyFeedback – die App für Echtzeit-Feedback bei Merck

GEWINNER GOLD 2018

SeneCura Kompetenzmanagement und Bildungsmanagement
plus

SeneCura Kompetenzmanagement und Bildungsmanagement

GEWINNER SILBER 2018

Institute of Microtraining & WorkForUs – Mobile Learning Academy
plus

Institute of Microtraining & WorkForUs – Mobile Learning Academy

GEWINNER BRONZE 2018

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING

HOFER-Secret Festival Spa
plus

HOFER-Secret Festival Spa

GEWINNER GOLD 2018

Rhythmus von Teamarbeit (Musik aus OP-Geräuschen)
plus

Rhythmus von Teamarbeit (Musik aus OP-Geräuschen)

GEWINNER SILBER 2018

Mobilkranfahrer-Casting
plus

Mobilkranfahrer-Casting

GEWINNER BRONZE 2018

NEWCOMER OF THE YEAR 2018

Lunchit – Willkommen in der größten Kantine der Welt
plus

Lunchit – Willkommen in der größten Kantine der Welt

NEWCOMER OF THE YEAR 2018

HR PERSON OF THE YEAR 2018

Dr. Sabine Bothe, CHRO T-Mobile Austria
plus

Dr. Sabine Bothe, CHRO T-Mobile Austria

HR PERSON OF THE YEAR 2018

DIE JURY

Die Fachjury des HR-Awards setzt sich aus HR Managern führender Unternehmen, Experten aus Verbänden, sowie Bildungseinrichtungen zusammen. Bei der Bewertung konzentriert sich die Jury auf den Innovationsgehalt der Projekte, den Mehrwert, der für das eigene Unternehmen und die Mitarbeiter geschaffen wurde und die Übertragbarkeit auf andere Unternehmen.

ALEXANDER KRAUS
plus

ALEXANDER KRAUS

Bombardier Transportation Austria GmbH

HR Business Partner

ALMA SEHIC
plus

ALMA SEHIC

Verbund

HR Manager

ANDREAS SIQUANS
plus

ANDREAS SIQUANS

Raiffeisen Software GmbH

Head of Human Resources

Daniela PALMBERGER-KALS
plus

Daniela PALMBERGER-KALS

Groupe PSA

HR Director Austria + Switzerland

EVA SELAN
plus

EVA SELAN

HRweb

Geschäftsführerin

FRANZ KÜHMAYER
plus

FRANZ KÜHMAYER

Zukunftsinstitut Österreich

Zukunftsforscher

GUDRUN HAMAL
plus

GUDRUN HAMAL

Caritas der Erzdiözese Wien

Head of Human Resources

Günter Moser
plus

Günter Moser

Raiffeisen Informatik

Leiter HR

HANNA KORN
plus

HANNA KORN

Anton Paar

International Recruiting and Personnel Development Manager

HERWIG KUMMER
plus

HERWIG KUMMER

ÖAMTC

stv. Leiter Personalmanagement

JAN-ERIK BEERSTECHER
plus

JAN-ERIK BEERSTECHER

MAN Truck & Bus Vertrieb

Head of Human Resources

Jessica Grausgruber
plus

Jessica Grausgruber

SeneCura

Personalentwicklung

Jochen Schühle
plus

Jochen Schühle

Daimler AG

Senior Manager HR Business Partner

JOSEF BUTTINGER
plus

JOSEF BUTTINGER

Präsident hr-lounge, HR Person of the year 2017

JULIA MAYER
plus

JULIA MAYER

Otto Immobilien Gruppe

Leitung Personal und Organisationsentwicklung

MARC RASCHKE
plus

MARC RASCHKE

Klinikum Dortmund

Leitung Unternehmenskommunikation

MARGARETE TIPKA
plus

MARGARETE TIPKA

Gebrüder Weiss Paketdienst

Leitung Personalentwicklung

MARION EPPINGER
plus

MARION EPPINGER

Paysafe

VP Human Resources Central & Northern Europe

MARTIN GRUBER
plus

MARTIN GRUBER

Brauunion

Geschäftsführer Human Resources

MICHAEL PICHLER
plus

MICHAEL PICHLER

HR Experte & HR Person of the year 2016, ehem. Baumax, OBI Bau- und Heimwerkermärkte

SABINE BOTHE
plus

SABINE BOTHE

T-Mobile

Personalchefin und HR Person of the year 2018

Stephan Grabmeier
plus

Stephan Grabmeier

Experte für Digital Transformation, New Work und Innovation

TOBIAS MÖCKEL
plus

TOBIAS MÖCKEL

Merck

Head of Talent & Development Digitalization Group HR

Veronika Badics
plus

Veronika Badics

Hofer

Leiterin HR SE

FOTOS

FAQ

WAS IST DER HR AWARD?

Im Zuge des HR Inside Summits werden die herausragendsten Ideen, innovativsten Projekte und inspirierendsten Persönlichkeiten der HR-Branche im imposanten Ambiente der Wiener Hofburg mit dem HR Award prämiert. Ziel des HR Awards ist es die Personen hinter den HR-Ideen vor den Vorhang zu holen und ihre Arbeit zu ehren. Es sollen Denkanstöße für Branchenkollegen und Partner entstehen und so die HR-Welt Österreichs motiviert werden neue Wege zu gehen.

WER KANN SICH BEWERBEN?

Einreichen können Unternehmen und Organisationen, sowie Beratungs- und/oder Dienstleistungsunternehmen oder Einzelpersonen. Berater/Dienstleister müssen gemeinsam mit einem Kunden einreichen. Im Fall des Gewinns werden Berater/Dienstleister und Kunde gemeinsam geehrt.

WIE HOCH IST DIE TEILNAHMEGEBÜHR?

Die Einreichung zum HR Award (keine Sonderkategorie) kostet 690 Euro pro Kategorie, jede weitere Kategorie kostet 90 Euro. Ausgenommen sind die beiden Sonderkategorien „Newcomer of the Year“ und „HR Person of the Year“ – diese Einreichungen sind kostenfrei. Sollte derselbe Einreicher ein weiteres Projekt einreichen, fallen 390 Euro an. Die Einreichgebühr von 690 Euro inkludiert 1 Stk. 2 Tages-VIP-Ticket für den HR Inside Summit (9.-10. Oktober) und 2 Stk. Tickets für die HR Award Gala (9. Oktober).

Jede weitere Einreichung inkludiert weitere 2 Stk. Tickets für die HR Award Gala. Zusätzlich können auch Tickets ausschließlich für die HR Award Gala zum Preis von 89 Euro gekauft werden.

ICH ARBEITE FÜR EINEN DIENSTLEISTER/BERATER UND MÖCHTE EIN PROJEKT FÜR EINEN AUFTRAGGEBER EINREICHEN. WIE GEHE ICH AM BESTEN VOR?

Sowohl die Auftraggeber als auch die Dienstleister können ihre Projekte einreichen. Reichen Auftraggeber ein, so sind die Kunden über die Einreichung in Kenntnis zu setzen. Die Auftraggeber werden gemeinsam mit den Dienstleistern angeführt. Im Falle einer Prämierung werden Auftraggeber und Dienstleister gemeinsam genannt.

Das in der Einreichgebühr inkludierte 2 Tages-VIP-Ticket ist in jedem Fall dem Auftraggeber/Kunden zur Verfügung zu stellen.

FÜR WIE VIELE KATEGORIEN KANN ICH MICH BEWERBEN?

Die Projekte können in mehr als einer Kategorie eingereicht werden. Außerdem können Sie sich mit beliebig viele Projekten bewerben. Für jedes Projekt/jede Kampagne ist je Kategorie eine offizielle Bewerbung mit Angaben zur Person und zur eingereichten Arbeit notwendig.

Unternehmen der Jury-Mitglieder können an dem Wettbewerb teilnehmen. Allerdings ist es der Jurorin/dem Juror nicht gestattet, an der Bewertung für die jeweiligen Kategorien, in denen das Unternehmen/die Organisation bzw. die Beratung/der Dienstleister ihre HR-Projekte eingereicht haben, teilzunehmen.

WAS MUSS ICH BEI DER EINREICHUNG BEACHTEN?

Bitte beachten Sie, dass Sie sich nur mit Projekten oder Kampagnen bewerben können, die zwischen dem 1. Jänner 2018 und dem 1. September 2019 erstellt oder publiziert wurden, um einen hohen Grad an Aktualität zu gewährleisten.

Die Einreichung beinhaltet folgende Punkte/Fragestellungen:

  • Fragen zur Person bzw. dem einreichenden Unternehmen (Kontaktdaten)
  • Kurzbeschreibung des Projekts
  • Detailbeschreibung des Projekts
  • Anzahl der beteiligten Personen
  • Mehrwert der Idee/des Projekts
  • Möglichkeit zur Einreichung von weiteren Unterlagen zum Projekt

WANN IST DER EINREICHSCHLUSS?

Der Einreichschluss ist der 31. Juli 2019.

WER SITZT IN DER JURY?

Die Jury setzt sich aus HR Managern führender Unternehmen, Experten aus Verbänden, sowie Bildungseinrichtungen zusammen. Die Mitglieder der Jury werden auf der Webpage des HR Awards genannt.

WIE WERDEN DIE EINGEREICHTEN PROJEKTE/KAMPAGNEN BEURTEILT?

Nach Ende der Einreichfrist bewerten die Jury-Mitglieder die eingereichten Ideen und Projekte nach einem Punkteschlüssel. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf den Innovationsgrad, den Mehrwert für das Unternehmen/die Mitarbeiter und die Übertragbarkeit auf andere Unternehmen gelegt.

In einer weiteren Sitzung werden die Shortlistkandidaten nochmals im Detail beleuchtet und pro Kategorie die Gewinner in Gold, Silber und Bronze festgelegt. Diese werden im Zuge der Preisverleihung inkl. Galadinner am Abend des 9. Oktober 2019 in der Wiener Hofburg bekannt gegeben.

MUSS ICH MICH FÜR DIE PREISVERLEIHUNG GLEICHZEITIG MIT DER EINREICHUNG ANMELDEN?

Nein das müssen Sie nicht. Das in der Einreichung inkludierte VIP-Ticket bzw. die Tickets zu HR-Award Gala berechtigen Sie zum Zutritt zur Preisverleihung inkl. Galadinner. Falls Sie weitere Tickets für die Gala benötigen, können diese im Ticketshop um 89 Euro pro Stück erworben werden.

WIE BEZAHLE ICH DIE TEILNAHMEGEBÜHR?

Nachdem wir Ihre Einreichung(en) erhalten haben, senden wir Ihnen eine Rechnung mit unserer Bankverbindung und dem Verwendungszweck zu.

KANN ICH AUCH AN DER PREISVERLEIHUNG TEILNEHMEN, WENN ICH NICHT AN DER AUSSCHREIBUNG TEILNEHME?

Ja natürlich. Jeder HR Inside Summit VIP Ticket Holder hat die Möglichkeit die Award Verleihung zu besuchen. Tickets für die Gala können im Ticketshop um 89 Euro pro Stück erworben werden.

KANN ICH AUCH AUF ENGLISCH EINREICHEN?

Sie dürfen Ihr Projekt/Ideen auch gerne in englischer Sprache einreichen.

DÜRFEN UNTERNEHMEN UND DIENSTLEISTER AUS DEM AUSLAND AM WETTBEWERB TEILNEHMEN?

Sie dürfen als ausländisches Unternehmen am Wettbewerb teilnehmen, wenn Ihr Projekt im deutschsprachigen Raum realisiert wurde. Ausländische Dienstleister dürfen sich gerne mit ihren Kunden aus dem deutschsprachigen Raum bewerben.

WAS GIBT ES ZU GEWINNEN?

Im Vordergrund steht natürlich die Ehrung auf der großen HR Inside Summit Bühne im Festsaal der Hofburg vor mehr als 500 HR-Experten aus Österreich und Europa. Weiters erhalten die Goldgewinner Preise im Wert von ca. 3000 Euro, die von den Sponsoren des HR-Awards zur Verfügung gestellt werden. Zusätzlich werden die Gewinnprojekte in allen Kanälen des HR Inside Summits publik gemacht, sowie durch unsere Medienpartner gecovert.

WAS IST DIE SONDERKATEGORIE: HR PERSON OF THE YEAR? WER KANN HIER EINREICHEN?

Die Einreichung in den Sonderkategorien ist kostenfrei. HR Person of the Year: Das kann jeder sein, vom Praktikanten bis zum HR Manager – ausgezeichnet werden großartige, passionierte Persönlichkeiten, die im HR-Bereich ihre Berufung gefunden haben. Man kann sich selbst, aber auch Kollegen oder auch den Chef nominieren. Die Einreichung erfordert eine gute Begründung warum die Person die „HR Person of the year“ werden sollte. Die Funktion der Person spielt dabei keine Rolle.
Im Fall eines Gewinns erhalten der Einreicher, sowie die prämierte Person ein 2-Tages VIP-Ticket für den HR Inside Summit.

WER DARF IN DER KATEGORIE NEWCOMER OF THE YEAR EINREICHEN?

Die Einreichung in den Sonderkategorien ist kostenfrei. Voraussetzung für die Einreichung um den HR Award als Newcomer of the Year ist, dass das Unternehmen/Produkt nicht länger als drei Jahre am Markt ist. Weiters muss es sich durch einen jungen und dynamischen Charakter auszeichnen. Im Fall eines Gewinns erhält der Einreicher ein 2-Tages VIP-Ticket für den HR Inside Summit.

LOCATION

Internationales  Kongress- und Veranstaltungszentrum Hofburg im Herzen der Stadt.

Hofburg Wien Logo

Michaelerkuppel,
1010 Wien

MEHR INFORMATION